Nationaltheater


Nationaltheater
Na|ti|o|nal|the|a|ter 〈n. 13
1. die nationale Dramatik pflegendes Theater eines Landes
2. bes. repräsentatives Theater eines Landes

* * *

Na|ti|o|nal|the|a|ter, das:
Theater, das vor allem das nationale Drama pflegt.

* * *

Nationaltheater,
 
ein für eine Nation repräsentatives und vorbildliches Theater, z. B. die Comédie-Française in Paris oder das National Theatre in London. - In Deutschland wurde die Idee eines Nationaltheaters im 18. Jahrhundert im Zusammenhang mit den Bemühungen um ein nationales Drama entwickelt. G. E. Lessing versuchte 1767, in Hamburg ein Nationaltheater zu verwirklichen (gescheitert 1769). In der Folge wurden einige Hoftheater in Nationaltheater umbenannt, so in Wien (1776), Mannheim (1779), Berlin (1786), ohne dass in ihnen die Nationaltheateridee nachhaltig verwirklicht worden wäre. Besonders im 19. Jahrhundert verstärkten sich die Bemühungen um ein Nationaltheater; für die Idee des Nationaltheaters traten u. a. E. Devrient, R. Wagner und G. Keller ein. 1919 wurde in Weimar das »Deutsche Nationaltheater« eingerichtet.
 
 
J. Petersen: Das dt. N. (1919);
 W. Feustel: N. u. Musterbühne von Lessing bis Laube (Diss. Greifswald 1954).

* * *

Na|ti|o|nal|the|a|ter, das: Theater, das vor allem das nationale Drama pflegt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nationaltheater — Nationaltheater, 1) der Inbegriff der dramatischen Werke eines Volkes, namentlich derer, welche dem besonderen Geistesleben desselben entsprossen sind, wie z.B. vorzugsweise bei den Griechen, Spaniern u. Engländern; 2) Bühnen, welche… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nationaltheater — Nationaltheater, im 18. Jahrh. aufgekommene Bezeichnung für Schaubühnen, die sich die Ausbildung der vaterländischen dramatischen Dichtkunst und Schauspielkunst zur Aufgabe stellten und demgemäß vorzugsweise einheimische Stücke von nationalem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nationaltheater — Nationaltheater, Inbegriff der dramatischen Dichtungen, welche aus dem eigenthümlichen Geistesleben eines Volkes hervorgegangen sind, findet sich nur bei den Griechen, Spaniern u. Engländern; sodann Theater, welche nur nationale d.h. einheimische …   Herders Conversations-Lexikon

  • Nationaltheater — Deutsches Nationaltheater Weimar Cluj Napoca, Teatrul Na …   Deutsch Wikipedia

  • Nationaltheater — Na|ti|o|nal|the|a|ter 〈n.; Gen.: s, Pl.: ; Theat.〉 1. die nationale Dramatik pflegendes Theater eines Landes 2. 〈allg.〉 repräsentatives Theater (einer Stadt od. eines Kreises) …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Nationaltheater — Na|ti|o|nal|the|a|ter das; s, : 1. ein für eine Nation repräsentatives u. vorbildliches Theater. 2. die nationale ↑Dramatik eines Landes pflegendes Theater …   Das große Fremdwörterbuch

  • Nationaltheater — Na|ti|o|nal|the|a|ter …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Nationaltheater Mannheim — Nationaltheater Mannheim …   Deutsch Wikipedia

  • Nationaltheater von Namibia — Staatliche Unternehmen, Ministerien und Einrichtungen Namibias Bezeichnung: National Theatre of Namibia …   Deutsch Wikipedia

  • Nationaltheater Weimar — Deutsches Nationaltheater, Großes Haus Das Deutsche Nationaltheater und Staatskapelle Weimar (kurz: DNT) ist der bedeutendste Theaterbetrieb Weimars. Es handelt sich dabei um eine Doppelinstitution, bestehend aus dem Bühnenbetrieb Deutsches… …   Deutsch Wikipedia